Viagra in Slowenien bereits billiger – Pfizerpatent läuft 2013 aus

In Slowenien haben Viagranutzer bereits eine Preisersparnis für das Originalmedikament, sie zahlen etwa ein Drittel weniger für den Wirkstoff. Der Grund, das Pfizer Patent ist hier laut der österreichischen Nachrichtenagentur APA bereits abgelaufen. Es ist in Dosierungen mit 25, 50 und 100 Milligramm erhältlich und kommt optisch unauffällig daher, das Viagra Generikum ist weiß.
In Deutschland fällt das Pfizer-Patent erst 2013. Der Medikamentenhersteller “Ratiopharm” ist bereits auf dem Sprung,erwartet zu diesem Jahreswechsel die Genehmigung der europäischen Zulassungsbehörde, den Wirkstoff dann nach seiner Freigabe als sogenanntes Generikum verkaufen zu dürfen.
In allen Präparaten ist der Wirkstoff Sildenafil enthalten, der derzeit in Deutschland ausschließlich von dem Pharmunternehmen Pfizer verkauft werden darf.

Quelle: Handelsblatt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s