Mit ohne Hape Kerkeling – Let`s Dance findet nicht statt

Hape Kerkeling hatte eine neue Teilnahme als Moderator der RTL Tanzwettbewerbs-Show “Let`s Dance” bereits abgesagt. Jetzt hat auch RTL offiziell verkündet, dass es diesjährig keine Promi-Tanzeinlagen geben wird und sich damit eine Nachfolgersuche erledigt hat. Auf dem Studio-Parkett von RTL hatten sich schon Ex-Landesmütter blamiert präsentiert, hatten sich schmucke Moderatorinnen die Federboas umgelegt, waren ungelenke Ex-Zehnkämpfer, nette Soap-, Serienstars und Entertainerinnen in die Rolle der Bailerina geschlüpft. RTL gehts auch ohne einen neuen Let`s Dance-Versuch gut genug, so jedenfalls hört sich die Begründung an. Laut Branchenmagazin Kontakter will RTL das Fernsehjahr mit seinen zwei Spitzenshows “DSDS” und “Das Supertalent” füllen und verzichtet auf elegische Momente in einem neuen “Let`s Dance”-Drama. Doch die nächste Castingshow ist bereits in trockenen Tücher. Die Schauspielercasting-Show Mission Hollywood mit Juror Till Schweiger ist bereits eingeplant, die ersten Drehs haben im März begonnen.
RTL bleibt also beim Strickmuster Casting-Show-Masche. Ganz besonders gut funktioniert dabei die Strickmustervariante mit Dieter Bohlen. Denn gleich beide Shows („DSDS“ und „Das Supertalent“) sind mit Supermeckerer Bohlen besetzt und waren und sind (DSDS 2009) die Quotenrenner. Sollte “Das Supertalent” floppen und Til Schweiger sich bei der Show-Masche verhäkeln, könnte Dieter Bohlen, RTL-Hausstar ja schon mal ein paar festliche Jacketts für eine neue Aufgabe anprobieren.

Infos zur Hollywood-Casting Show „Mission Hollywood“mit Til Schweiger.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s