Obamas Dog und der amerikanische Blog

Amerikas Tierliebhaber fokussieren sich auf „Obamas Dog“. Was die kleinen Hündchen einst auf Gottschalk Couch oder in Frühstücksfernsehstudios von Privatsendern brachten, zeigt sich jetzt auch bei Obamas Haushund. Der Hund schafft persönliche Nähe zum Weißen Haus. Einige Hundeblogs in den USA zollen dem Interesse Tribut. Sie richten ihre Namensgebung auf Obama aus, ein Blog befasst sich ausschließlich mit dem First Dog.
So fand man anfangs noch die Seite Obamaadaption, jezt aber abgemeldet, die nützliche Informationen über das Wasserhundfell verbreitete. Das vertragen auch einige Hundehaarallergiker. Gehalten hat  sich bis jetzt die Seite Obama-dog.com, eine lustige Klatschkolumne, die seit November 2008 Aktivitäten um den First Dog in monatlichen Kolumnen verfolgt und kommentiert. Der letzte Eintrag trägt amerikanische Pressemeldungen zusammen und bringt alle Details des erstklassigen Hundelebens zur Sprache. So den Swarowski Kristallnapf aus Prag, ein Geschenk eines Regierungsbesuches oder die Vorliebe für Tomaten von „Bo“. Der Blog versichert seine Leser, dass es der Hundetrainer Sen von Ted Kennedys ist, der für die gute Kinderstube von First Dog „Bo“ gesorgt hat. Die Gene der Schwimmfähigkeit des einst an algarvischer Küsten zur Unterstützung beim Fischfang eingesetzten Hundes, kommen allerdings nicht mehr zum Tragen, Bo kann keinen Meter schwimmen.
Nicht auslassen sollte man einen dort empfohlenen Link auf eine Diashow des Weißen Hauses selbst, von Haustieren ehemaliger amerikanischer Präsidenten seit Präsident Dwight Eisenhower: Die Haustiere im Weißen Haus


Hier der Stand der 6. Runde im DSDS Zickenkrieg und Mottoshow Vi. am letzten Samstag.

Advertisements

Eine Antwort zu “Obamas Dog und der amerikanische Blog

  1. nice…

    always ride with style & pride!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s