Jackson war zu hohes Versicherungsrisiko – 350 Milionen Euro blieben unversichert

Die 46 Jackson Konzerte waren nur zur Hälfte versicherbar. Aufgrund Jacksons angegriffenen Gesundheitszustandes bleiben 50 Prozent der Konzertkosten am Veranstalter selbst hängen. Doch es trifft keinen Armen. Philip Anschütz ist amerikanischer Milliardär und steht hinter dem Veranstalter „AEG Live“.

eBay Käufer von hochpreisigen Karten müssen zittern
Auch wenn eBay und Paypal die Verkaufsprovisionen zurückerstatten, müssen die Käufer von teuren Restkarten um ihr Geld zittern. Ob ein Verkäufer hier zur Rücknahme verpflichtet ist, ist noch ungeklärt, da er ja nicht den Versicherungsschutz einer offiziellen Ticketbörse bietet.

Quelle: Märkische Allgemeine

Advertisements

Eine Antwort zu “Jackson war zu hohes Versicherungsrisiko – 350 Milionen Euro blieben unversichert

  1. Pingback: Das Ringen um Michael Jacksons Kinder – bekommt Debbie Rowe ihre Kinder zurück « Loginblog’s Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s