DSDS 2011 – Zuschauervoting für die 10 Kandidaten

Umfrage zur DSDS Jury im Anschluss an Artikel

Review und Songs der 4. Mottoshow: DSDS 2011 – Songs der 4. Mottoshow – diesmal Quotenzweikampf mit „Wetten Dass..“

Review 3. Mottoshow vom Samstag d. 12.03.2011: 3. Mottoshow

2. Mottoshow: Samstagssendung vom 05.03.2011

Die Zuschauer durften am Samstag über das Weiterkommen von 7 Teilnehmern der 15 DSDS Show Aspiranten entscheiden. Die 15 Teilnehmer der Samstagsshow hatten es von ihren Maledivenauftritten noch über ein Juryvoting ins Publikumsvoting geschafft und waren voller Erwartungen.
Doch das Publikum entschied sich vor allem für die männlichen Aspiranten. Die Zuschauer, oder waren es Zuschauerinnen, wollten wiedersehen:

    Norman Langen, schlaksiger Schlagerinterpret
    Marvin Cybulski, die schwergewichtige Joe-Cocker-Stimme
    Marco Angelini, den freundlichen Arztanwärter im Praktischem Jahr
    Sebastian Wurth, mit Kämmfrisur auf Justin Biber getrimmt,
    Pietro Lombardi, den unfreiwilligen Sprachpoeten,
    Ardian Bujupi, der ab jetzt den Frauenversteher geben will und
    Anna Carina Woitschack, musste sich im Vorstellungsvideo als Jungfrau charakterisieren.

Nina Richel, stimmgewaltige Vertreterin einer schwergewichtigeren Sängerinnenkategorie als der Durchschnitt.

Rausgeflogen waren:

Mike Müller, charakterisiert als singender Straßenkehrer,
Felix Hahnsch, Beachboy in papageienhaftem Vivienne Westwood Outfit
Awa Corrah, Paradiesvogel mit viel Stimme,
Nicole Kandziora, die sich als Polizistin verwirklichen will,
Christoph Schwab, den Bohlen in die Rolle des Langweilers presste.

Sie wurden alle von der Jury mit einer Ausstiegsvorhersage „abgesegnet“. Vorhersicht und gute Prognose oder letztlich ein Wink mit dem Zaunpfahl an das Votingpublikum?

Bemerkenswert am Rand, der auf den Malediven gefeierte Körperkult nahm – nicht nur bei der Präsentation der Frauen -, absurde Formen an. Awa Corrah wurde von den Stylingexperten der Show mit Glitterhotpants, Babdydollhängerchen mit oben ohne-Ausschnitt für ein (oben mit) Bikinioberteil „verkleidet“. Ihre Auftrittschoreografie erinnerte an Tabledance Bars. Vielleicht litt die Stimme auch unter dieser aufwändigen ziemlich sportlichen Performance. Die Frau mit der Rolle der Ausziehpuppe in der Show, wurde zuvor durch Annemarie Eilfeld ausgefüllt. Doch die begabte Awa Corrah steht nun für weitere Auszieh-Vorschläge aus der Styling-Redaktion nicht mehr zur Verfügung. Das Publikum duldete nicht, dass ihr im rosan/pinken Bikini-Negligé-Flatterlook die Puste ausging, sie wurde abgewählt.
Doch diese weibliche Rolle wird sicher wieder neu besetzt. Ob des Frauenschwundes schob die Jury gleich drei der nicht votierten Frauen in die Mottoshow hinterher. Von der Jury nachnominiert wurden:

Sarah Engels, ehrgeizige und stimmgewaltige Brunette,
Zazou Mall, Schweizerin mit exotischer Note aber zarterer Stimme, und
Nina Richel, mit Normalo-Touch und auf hohem Gesangsniveau.

Diese drei sollen die männerdominierten Votingergebnisse aufbrechen. Allerdings scheint eines schon festzustehen, eine Frau kannn DSDS Superstar nicht gewinnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s