Supernanny mit Katja Saalfrank abgesetzt – RTL macht Schluss mit Fernseh-Erziehung

Nach wiederholter Kritik durch den Kinderschutzbund, da es immer wieder zu offenen Gewalttätigkeiten der Eltern gegenüber ihren wehrlosen Kinder kam, hat das Format Supernanny nun ausgespielt.
Katja Saalfrank selbst hat damit gut verdient, weint aber edle Erzieherinnen-Krokodilstränen. Die „gescriptete Realität“ sei nicht mehr in Ordnung gewesen und ihre erzieherischen Bild- und Textanteile immer weiter zurückgedrängt worden, so Saalfrank sinngemäß. Nun, Hauptsache die Quälerei von Minderjährigen vor der Kamera ist vorbei.

So zumindest muss man nicht mehr zur Primetime in dieses Format reinrutschen und als fassungsloser und ohnmächtiger Zuschauer wie ein Kaninchen in die Glotze hineinsehen, was so an Kindern verbrochen wird.

Mal ehrlich, vor dieser Sendung hocken, war doch in etwa so, wie in einer U-Bahn einer sich anbahnenden Schlägerei zusehen müssen. Man kann in beiden Fällen nicht reagieren, weil man eh keine Chance hat. In dem einen Fall könnte man noch das Handy benutzen, aber vorm Fernsehe sitzen und RTL anrufen, dass sie eingreifen, wenn Kinder zusammengeschrien und verkloppt werden?

Der Erzieherinnen-Spuk hat ein Ende und man klebt nicht zur Primetime an dem Zeug fest, weil man unbedingt wissen will, wie die in der Sendung angerissene Geschichte ausgeht.

Bye bye Katja Saalfrank, sie hat es ja nur gut gemeint… Lang genug hat sie für das prollige Format abkassiert.

Advertisements

Eine Antwort zu “Supernanny mit Katja Saalfrank abgesetzt – RTL macht Schluss mit Fernseh-Erziehung

  1. gut so,obwohl selbst diese Tips manche bereichert haben oder zumindest für Gesprächsstoff gesorgt haben:))….wo diskutieren die Leute sonst über Erziehung???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s