Tierfütterung im Sommer – Garten Balkonkästen Balkone

Ja, richtig gelesen, unsere einheimischen Tiere brauchen unserer Unterstützung.

Wer einen Garten oder o.g. Balkonkasten oder Balkon hat, möge doch Bienenfutterpflanzen aussäen. Besonders beliebt ist dabei die Stockmalve, sie ist in den Bienenfutterpflanzenmischungen enthalten und aus dem Saatgut des Vorjahres, kann man dann die nächsten Malvengenerationen pflanzen.Sie wird locker einen Meter hoch und ist ein prächtige und mächtige Staude mit üppigen und sehr sehr langlebigen Blütenkelchen.

Bienen und Hummeln feiern ein Fest mit diesen Pflanzen. Es ist wirklich toll zu sehen, wie intensiv sie diese Malven „beackern“ um ihrem jeweiligen „Lebenswerk“ – die Nachzucht versorgen bei den Hummeln -, oder die Honigproduktion bei den Bienen -, nachkommen. Es ist leider ein Märchen, das „die Natur alles bietet“ oder „in der Natur gibts das alles“ da muss ich doch nicht… Leider nein, jeder muss ein bisschen mitmachen. Denn jedes neue Haus, jeder erneuerte Straßenzug, jede weitere Monokultur etc. nehmen den Kleintieren Platz und Nahrungsmittel weg. Jede Biene, die den heimischen Malvenstockbesuchen kommt, braucht ihn, um der Aktivität nachzugehen, die für ihren angestammten Platz im Naturkreislauf vorgesehen ist. Vielleicht wird es irgendwann digitale Bienen geben, die wir von unserem Erdbeerkuchen mit escape löschen können, aber solange es noch Lebewesen gibt, die ohne unsere digitale Steuerung existieren, sollten wir sie unterstützen.

AKtuelle HInweis: Im Mai hängen noch k e i n e Früchte an den Bäumen. Für Drosseln oder Amseln ist vielleicht der eine oder andere Regenwurm drin, aber die Bäume und Blumen geben nur wenig Insekten oder andere Nahrung her. Wer also Tiere füttert wie Vögel oder Eichhörnchen – nicht damit aufhören bis Ende Mai wäre es nur fair, Tiere in der Stadt zusätzlich zu sponsern. 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s