Warum Bienen in unseren Gartenpflanzen übernachten müssen

Wer sich schon eimal gewundert hat, als er in der Dämmerung Blumen schneiden wollte und eine Biene oder Hummel wütend herausgebrummt kam, sollte wissen, dass das Tiere sind, die auswärts übernachten mussten. Denn die Tiere benötigen zum Fliegen eine bestimmte Wärmeenergie. Wenn also ein schneller Kälteeinbruch kommt, können die Tiere nicht mehr in ihre jeweiligen Behausungen zurückfliegen, da sie keine Wärme und keine Kraft mehr dazu haben und übernachten „außer Haus“.  Hummeln sind dabei kälteunempfindlicher als Bienen, sie können bei 2 Grad losfliegen, Bienen brauchen 10 Grad Mindestwärme für ihren „Abflug“. Darum sieht man Bienen am Blumenstock meistens erst, wenn es so richtig rundum aufgewärmt ist, weil sie nur ausfliegen, wenn das gewährleistet ist.  Hummeln müssen von Haus aus häufiger ausfliegen, da sie keine so üppige Vorratshaltung haben, wie die Bienenvölker.

Wenn wir müde werden, schaffen wir den Weg nach Hause meistens doch irgendwie,  aber bei Hummeln oder Bienen geht das eben nicht. Darum – in der Dämmerung die Blumenkelche in Ruhe lassen, es könnten Bienen und Hummeln darin übernachten und auf die Wärme der Morgensonne warten.

Das bedeutet leider auch, dass viele Hummeln sterben, weil sie, bevor sie Nahrung finden, die Energie in ihrem kleinen Körper verbraucht haben und verenden aufgrund des zu geringen Zuckergehaltes im Körper.  Also – schaffen Sie Stationen, wo die Hummeln auftanken können. Auch eine Hummel, die sich ihrem Erdbeerkuchen nähert, braucht mangels Blütenreichtum in unseren Breitengraden, vielleicht nur Brennstoff für ihren Flug zur nächsten Nahrungsquelle und zur heimische Brutstätte.

Hummeln sind so stark von der Wärme abhängig, dass sie, wenn Regen droht gar nicht ausfliegen. Wenn keine Hummeln im Garten unterwegs sind, könnte das also auch ein Hinweis sein, den Regenschirm mitzunehmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s