Schlagwort-Archive: Maurice Glover

DSDS 2013 – Bohlen, Kaulitz & Co

So geht’s dahin mit DSDS 2013. Mal kommen einem die Kaulitz Brüder eigenständig vor, dann wirken sie wieder aufgeregt oder bohlen-gestriegelt. Bleibt zu hoffen, dass sie sich doch noch entzweien und mal eine echt wirkende Diskussion entbrennt. Der Culcha Candela Mann traute sich bei der Schlagerbewertung am Sendekonzept „rumzumeggern“, wie es ja eigentlich sonst nur der Bohlen dürfte. War das abgesprochen oder free-style? Die Jurysitze kommen einem schon fast vor wie eine Einladung zum Opernball an seine Schönen durch den Baulöwen Lugner. Hübsch aussehen und was Passendes sagen gilt auch für seine Eingeladenen. Lugner macht in Beton, Bohlen setzt auf die Schadenfreude der Zuschauer.

Wackelkandidaten für die Telefonleitungen

Die neue Tour, 8 statt 10 Kandidaten auswählen, mutierte zur Farce, denn die 6 sogenannten Wackelkandidaten sollten ohne einen weiteren Wettbewerb vom Publikum ausgesucht werden. Eine unfaire Leidenstour für die halbwüchsigen Teilnehmer, ein Versuch, die Telefoneinnahmen schon vorm Sendestart zu pushen. Mit 16 darf man noch sprachlos sein, so Fairuz Fussi, die den fast unmöglichen Quereinstieg in die Show nicht hinbekam und dann selbst für RTL zu viel Tränen weinte.

Die Castingshow „Blind Audition“ ist zwar auch nicht von übermäßigem Erfolg für die Absolventen gekrönt, macht aber mehr Spaß, ist klarer in den Bewertungen und keine reine Teenagerverheize. Glaubwürdigkeit genießen die „Bewertungen“ der Performances in DSDS beim Publikum nur teilweise. Zu gewollt wirken manche Knock-Out KOmmentare gegenüber den Teilnehmern. Quote soll zudem mit dem Ausflug in den Schlager gemacht werden. Diesmal ist die Schweizerin Beatrice Egli Vertreterin der seichten Musik. Sie macht dem Genre alle Ehre, zeigt die martialischen Wir-Feiern-und-lieben-das-Leben-Gesten wie eine Kirmesbraut, die schon 20 Jahre auf Highheels in Massivbauweise in Sachen Schlager unterwegs ist.

Mit von der DSDS 2013 Show sind noch: Beatrice Egli, Erwin Kintop, Maurice Glover, Susan Albers, Timo Tiggeler, Tim David Weller, Ricardo Bielecki, Lisa Wohlgemuth und Simone Mangiapane. Bleibt zu hoffen, dass die Sendung nicht noch mehr als bisher auf die Nervenzusammenbrüche von Teenagern abstellt.